Wann verwendet man “much” und wann “many”?

Eine Klassikerfrage, die immer wieder aufkommt. Es gibt die Definitionen, wonach man “much” bei nicht-zählbaren und “many” bei zählbaren Dingen verwendet.

In der Regel geht es jedoch einfacher:

  • “much” heißt “viel”
  • “many” heißt “viele”

“Ich habe viele Freunde” heißt also “I have many friends”.

Außerdem gibt es dann noch die Möglichkeit, “a lot of” zu sagen. Dies heißt sowohl “viel” als auch “viele”. Es gibt zwar feine Anwendungsunterschiede zwischen much, many und a lot of. Diese kann man aber meiner Meinung nach getrost vernachlässigen. Hauptsache man weiß, dass “much” “viel” und “many” “viele” heißt.

Was heißt also: Wie viel Geld hast du?

How much money do you have?

Was ist ein Adverb?

Die Unterscheidung zwischen Adjektiven und Adverbien bereitet den meisten Menschen mit deutscher Muttersprache Schwierigkeiten. Im Gegensatz zum Englischen erkennt man im Deutschen nämlich äußerlich keinen Unterschied zwischen einem Adjektiv und einem Adverb.

Er ist vorsichtig – In diesem Fall ist vorsichtig ein Adjektiv- Frage: wie ist er? Antwort: vorsichtig.
Er fährt vorsichtig – In diesem Fall ist vorsichtig ein Adverb.

Wie erkenne ich also zunächst im Deutschen ein Adjektiv bzw. ein Adverb?

Ein Adjektiv (“Wie-Wort”) bezieht sich ein Subjekt bzw. Objekt. (Frage: Wie ist jmd. bzw. etw.? Antwort: vorsichtig)
Ein Adverb ist dagegen ein Wort, das entweder ein Verb, ein Adjektiv oder ein anderes Adverb näher beschreibt.

Im Englischen ist ein Adverb von einem Adjektiv in der Regel durch die Endung -ly zu unterscheiden.

So und nun das ganze mit englischen Beispielen:

  • Er ist vorsichtig – He is careful
    (vorsichtig bzw. careful ist in diesem Fall ein Adjektiv)
  • Er fährt vorsichtig – He drives carefully
    (vorsichtig bzw. carefully bezieht sich auf das Verb fahren und ist daher ein Adverb)
  • Er ist extrem vorsichtig – He is extremely careful
    (extrem bzw. extremely bezieht sich auf das Adjektiv vorsichtig und ist daher auch ein Adverb. Vorsichtig bzw. careful bezieht sich auf Er und ist daher ein Adjektiv)
  • Er fährt extrem vorsichtig – He drives extremely carefully
    (extrem bzw. extremely bezieht sich auf das Adverb vorsichtig und ist daher auch ein Adverb)

Bsp: “Listen carefully”- (dt. hör genau zu). Carefully bezieht sich also auf das Verb “listen” und ist daher ein Adverb.

Anbei noch ein paar weitere Beispiele:

3 Songtitel mit Adverbien

  • Absolutely fabulous (Pet Shop Boys)
  • Killing me softly with his song (Roberta Flack/Fugees)
  • Perfectly clear (Jewel)

3 Songtitel mit Adjektiven

  • Absolute beginners (David Bowie)
  • Leather so soft (Lil’ Wayne)
  • Perfect day (Lou Reed)