Wie spricht man Eyjafjallajökull aus?

Im heutigen Video kann man sich die Aussprache des derzeit aktiven isländischen Vulkans Eyjafjallajökull anhören bzw. ein paar Ausspracheversuche in englischsprachigen Medien. Auf der Website der New York Times kann man sich außerdem noch ein paar Varianten von Passanten auf dem New Yorker Time Square anhören.

So, und jetzt heißt es üben… ;-)

P.S. Ein Zungenbrecher wird auf Englisch übrigens als tongue twister bezeichnet.

Vokabeltipp:
Gletscher: glacier

3 Comments

  1. Lustig finde ich auch, wie oft sich die Sprecher die überflüssige Mühe machen “Eyjafjallajökull glacier” zu sagen. Soweit ich diese Diskussion bei uns verstanden habe heißt “Jökull” doch schon Gletscher (und Google Translate bestätigt das). “Eyjafjalla glacier” würde also völlig ausreichen und die Sache dabei noch erheblich vereinfachen. ;-)

  2. Hoert Euch einfach mal eine Fussballreportage mit Deutscher Beteiligung an, das ist auch nicht viel besser. Schweinsteiger koennen sie inzwischen einigermassen, aber Moenchengladbach, Mueller und eigentlich alles was ein ch oder einen Umlaut hat bereitet Probleme. Auch mit Butt haben sie “Probleme”, das wird fast immer Englisch ausgesprochen (wahrscheinlich weil sie an Nicky Butt denken), was meines Wissens bei Joerg Butt falsch ist.

  3. @Armin
    Naja, ich möchte nicht wissen, was die Brasilianer und andere davon halten, wenn deutsche und schweizerische Kommentatoren die Namen der Spieler aussprechen. Muss auch sehr lustig sein.
    Aber das ist doch der Reiz an verschiedenen Sprachen!

Leave a Reply